Peaches Geldof tot: Todesursache noch unklar

Die erst 25 Jahre alte Peaches Geldof ist tot. Diese Nachricht strömt in diesen Minuten an die Öffentlichkeit. Das britische Fotomodell, das es durch eine eigene Reality Show zu Prominenz brachte, starb mehr »

Lufthansa Streik 2014: aktuelle News zu gestrichenen Flügen

Die größte deutsche Airline hat es 2014 nicht leicht. Erst streikte das Flughafenpersonal, jetzt wollen die Piloten ihre Arbeit für drei Tage niederlegen. Um 0 Uhr am Mittwoch soll der Lufthansa Streik mehr »

Umfrage zur Uhrumstellung 2014: sinnvoll oder nicht?

Ende März kommt die Sommerzeit und die Uhren werden um eine Stunde vorgestellt – genauer gesagt von 2 Uhr auf 3 Uhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Gerade in den mehr »

Streik Mainz: am 25.3. 2014 fährt kein Bus

In Mainz wird der Streik am Dienst, 25. März 2014, einige wichtige Bereiche der Stadt lahm legen. Dann werden nicht nur Busse, sondern auch die Müllentsorgung und Kitas bestreikt. Damit gehen die mehr »

Krim Referendum 2014: Ergebnis für Russland-Anschluss?

Seit heute Morgen haben die Bewohner der Halbinsel Krim die Möglichkeit, sich an einem Referendum zu beteiligen, das über die Zukunft der Region entscheiden wird. Soll die Krim künftig zu Russland oder mehr »

Peaches Geldof – Posts bei Instagram und Twitter kurz vor Tod

Die Nachricht der BBC, dass Peaches Geldof tot sei, verbreitete sich in Windeseile um den Erdball. Das erst 25 Jahre alte britische Fotomodell und It-Girl und wurde tot in ihrer Wohnung gefunden. Die näheren Umstände ihres plötzlichen Todes sind noch vollkommen unklar. Sie hinterlässt nicht nur ihren Ehemann, sondern auch zwei kleine Kinder.

Peaches Geldof tot: Todesursache noch unklar

Die erst 25 Jahre alte Peaches Geldof ist tot. Diese Nachricht strömt in diesen Minuten an die Öffentlichkeit. Das britische Fotomodell, das es durch eine eigene Reality Show zu Prominenz brachte, starb unerwartet am 7. April 2014. Sie war die Tochter des irischen Musikers Bob Geldof, der 1986 von Königin Elisabeth zum Ritter geschlagen wurde. Peaches Geldof hinterlässt zwei Schwestern und eine Halbschwester. Ihre Ehe mit einem Musiker hielt nur kurz und wurde 2009 geschieden. Drei Jahre später heiratete sie jedoch erneut und brachte zwei Kinder zur Welt.

„Wetten, dass..?“ gestern (5.4.2014): Kultsendung wird abgesetzt

Gestern Abend musste sich Moderator Markus Lanz einem kritischen Publikum stellen und einer ungewissen Zukunft entgegenblicken. Schon seit er die Moderation von seinem populären Vorgänger Thomas Gottschalk übernahm, wuchs die Kritik an Lanz und hält sich bis heute. Dass er nicht genug auf seine Gäste eingehe und mit dem Format überfordert sei wurde immer wieder angeführt. Am Samstagabend, den 5.4.2014, ging „Wetten, dass..?“ in die nächste Runde. Dennoch war noch zu Beginn der Sendung ungewiss, wie lange es die Show noch geben wird. Sinkende Quoten und ein wenig optimistischer ZDF-Intendant lassen vermuten, dass das Ende der Sendung vielleicht schon bald kommen wird. Und dann wurde den Spekulationen ein Ende gesetzt: „Wetten, dass..?“ wird im Herbst 2014 abgesetzt.

Lufthansa Streik 2014: aktuelle News zu gestrichenen Flügen

Die größte deutsche Airline hat es 2014 nicht leicht. Erst streikte das Flughafenpersonal, jetzt wollen die Piloten ihre Arbeit für drei Tage niederlegen. Um 0 Uhr am Mittwoch soll der Lufthansa Streik beginnen, das Ende wird auf Freitagnacht datiert. 200 der rund 1.800 täglichen Flüge sind bereits gestrichen, weitere Ausfälle werden folgen. Ein Ersatzflugplan soll das große Chaos verhindern, doch Reisende müssen sich vor allem auf kürzeren Strecken darauf einstellen, dass ihr Flug nicht geht.

Umfrage zur Uhrumstellung 2014: sinnvoll oder nicht?

Ende März kommt die Sommerzeit und die Uhren werden um eine Stunde vorgestellt – genauer gesagt von 2 Uhr auf 3 Uhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Gerade in den letzten Jahren wurde verstärkt über den Sinn der Uhrumstellung diskutiert. Was bringt die Umstellung überhaupt? Und sind die dadurch entstehenden Probleme nicht größer als der Nutzen? Seit einigen Wochen sprechen sich auch einige Politiker dafür aus, die Zeitumstellung zu überdenken. Gründe gibt es genug.

Zeitumstellung 2014: Deutschland stellt auf Sommerzeit um

Es ist mal wieder soweit: Deutschland dreht in der Nacht zum Sonntag an den Uhren. Die Zeitumstellung 2014 versetzt dann manch einen in einen hektischen Zustand, weil viele nicht wissen, ob die Uhr um eine Stunde vor- oder zurückgestellt werden muss. Dabei helfen Eselsbrücken dabei, die Zeit richtig zu verstellen. Doch dazu später mehr. Wir haben die wichtigsten Fragen zur Zeitumstellung 2014 zusammengefasst:

Streik Mainz: am 25.3. 2014 fährt kein Bus

In Mainz wird der Streik am Dienst, 25. März 2014, einige wichtige Bereiche der Stadt lahm legen. Dann werden nicht nur Busse, sondern auch die Müllentsorgung und Kitas bestreikt. Damit gehen die Gewerkschaften Verdi und GEW hart vor, um ihre Forderungen durchzusetzen. Bei der Mainzer Verkehrs-Gesellschaft (MVG) beginnt der Streik um 3.30 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt wird vermutlich kein Bus und keine Straßenbahn mehr fahren. Auch bei der Müllentsorgung wird sich am Dienstag nichts tun: die Mülltonnen bleiben voll. Kitas werden ebenfalls von dem Streik 2014 betroffen sein. Einer Umfrage zufolge werden sich 86 Prozent der Mitarbeiter der städtischen Kitas am Streik beteiligen – eine Notbetreuung ist leider nicht möglich.

Warnstreik 2014 in Hessen: Ausfälle in Darmstadt, Wiesbaden, Frankfurt usw.

Die Gewerkschaft Verdi hat Beschäftigte der Kasseler Verkehrs-Gesellschaft (KVG) am Dienstag zu einem ganztägigen Warnstreik aufgefordert. Betroffen waren sowohl Busse, als auch Bahnen. Aber auch in anderen hessischen Städten wie Darmstadt, Wiesbaden und Frankfurt soll es in der Woche zu Warnstreiks kommen. Schulen, Kindergärten, Busse und Bahnen werden intensiv bestreikt, sodass mit erheblichen Problemen zu rechnen ist.

Krim Referendum 2014: Ergebnis für Russland-Anschluss?

Seit heute Morgen haben die Bewohner der Halbinsel Krim die Möglichkeit, sich an einem Referendum zu beteiligen, das über die Zukunft der Region entscheiden wird. Soll die Krim künftig zu Russland oder weiterhin zur Ukraine gehören? Das Ergebnis des Krim Referendums 2014 steht zwar zum aktuellen Zeitpunkt noch aus, doch es ist davon auszugehen, dass sich die Menschen für einen Anschluss an Russland entscheiden.

Uli Hoeneß Urteil: wegen Steuerhinterziehung in den Knast

Der dritte Verhandlungstag im Hoeneß-Prozess ging schnell rum. Nur eineinhalb Stunden dauerte es, bis Hoeneß den Gerichtssaal wieder verlassen konnte. Seine Verteidiger akzeptierten die Steuerschulden in Höhe von 27,2 Millionen Euro, die zuvor eine Finanzbeamtin bezifferte. Anfangs betrug die geschätzte Steuerschuld lediglich 3,5 Millionen Euro. Aktuelles Update: Das Urteil ist inzwischen gesprochen. Uli Hoeneß muss 3,5 Jahre in den Knast.

Powered by WordPress | Designed by: diet | Thanks to lasik, online colleges and seo