Arthur Schopenhauer: aktuelles Doodle für den bekannten Philosophen

Der deutsche Philosoph und Hochschullehrer Arthur Schopenhauer würde heute seinen 225. Geburtstag feiern. Ausgangspunkt für seine eigene Lehre war die Philosophie Immanuel Kants, die Schopenhauer sehr prägte. Darüber hinaus orientierte er sich allerdings auch an östlichen Philosophen wie Platon, um seine Arbeiten voranzutreiben. Bekannt wurde Arthur Schopenhauer durch seine Ausführungen zum „Subjektiven Idealismus“, indem er die Auffassung vertrat, dass die Welt einem irrationalen Prinzip folge.

Seine philosophischen Ausführungen hielt Schopenhauer auch in zahlreichen Werken fest, wie beispielsweise „Die Welt als Wille und Vorstellung“ oder „Ueber den Willen in der Natur“. Geboren wurde Arthur Schopenhauer am 22. Februar 1788 in Danzig, gestorben ist der Autor und Philosoph am 21. September 1860 in Frankfurt am Main (Grafik: google.de).

Doodle für Arthur Schopenhauer

Um die Erkenntnisse Schopenhauers lange nach seiner Wirkenszeit erneut zu würdigen, hat ihm Google ein eigenes Doodle gewidmet, das heute die Startseite der Suchmaschine ziert. In regelmäßigen Abständen präsentiert Google diverse Doodles, die vor allem bereits verstorbenen, bekannten Persönlichkeiten gewidmet sind, die sich in ihrer Wirkenszeit einen Namen gemacht haben. Daneben gibt es auch Doodles, die Bezug zu besonderen Anlässen, wie beispielsweise an Neujahr, Muttertag oder am Valentinstag, nehmen. Das aktuelle Doodle verweist direkt zur Suchergebnisliste des Begriffes Arthur Schopenhauer.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.