Aktuelle Prognose zur Frankreich Wahl 2017

Wahlen in Frankreich

Die beiden Präsidentschaftsanwärter Marine Le Pen und Emmanuel Macron ließen in den letzten Tagen keine Chance ungenutzt, um Wähler für die heute stattfindende Stichwahl zu überzeugen. Vor allem im letzten TV-Duell präsentierten sich die beiden Kandidaten aggressiv und angriffslustig. Die Frankreich Wahl 2017 bewegt nicht nur die Franzosen, sondern ganz Europa. Schließlich präsentiert sich Marine Le Pen als klare EU-Gegnerin, sodass der Ausgang der Wahl erhebliche Auswirkungen auf die Politik Europas haben könnte. Eine aktuelle Prognose zeigt jedoch, dass die Franzosen den eher europafreundlichen Macron bevorzugen.

Frankreich Wahl: Prognose nach aktueller Umfrage

Eine erst wenige Tage alte Umfrage sieht Emmanuel Macron mit 61 Prozent spürbar vorne. Le Pen kommt demnach auf „nur“ 39 Prozent. Dennoch darf man solch eine Prognose nicht als hundertprozentig sicher nehmen. Schließlich haben auch andere Wahlen – wie die Präsidentschaftswahl in den USA – gezeigt, dass sich Umfragen auch irren können. Zumindest bei Kandidaten, die vor einer Wahl sehr dicht beieinander liegen.

Die Wahl in Frankreich vor zwei Wochen, bei der insgesamt elf Kandidaten antraten, brachte Macron einen kleinen Vorsprung vor le Pen. Da sich keine Mehrheit finden ließ, findet heute die Stichwahl statt, sodass wir nach Schließung der Wahllokale am Abend wissen werden, wer die Frankreich Wahl 2017 für sich entscheiden und das Amt des Präsidenten bzw. der Präsidentin einnehmen darf. Wird sich die Prognose auf Basis der letzten Umfrage bewahrheiten?

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.