„Let’s Dance“ 2010: Sophia Thomalla gewinnt Finale der RTL Show

Lets Dance Competition

Mit etwas mehr als 50 Prozent der Zuschaueranrufe hat Sophia Thomalla die RTL-Reihe „Let’s Dance“ gewonnen und lag damit nur knapp vor ihrer Konkurrentin Sylvie van der Vaart. Zusammen mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató hielt sie ihre Begeisterung keineswegs zurück und hüpfte quer über die Bühne, sodass es erst einmal dauerte, bis sich die Gewinnerin wieder fassen konnte. Dann bekam sie den Pokal durch Moderator Daniel Hartwich überreicht, den sie stolz in ihren Händen hielt.

14 Wochen lang trainierte Sophia Thomalla eisern für den Wettkampf. Wie sich jetzt zeigen sollte, hat sich die Mühe gelohnt. Nachdem immer mehr Paare ausgeschieden sind, waren nur noch Sophia Thomalla und Sylvie van der Vaart dabei. Nazan Eckes kommentierte die knappe Entscheidung treffend: „Am Ende entscheidet vielleicht nur ein klitzekleiner Wimpernschlag.“

Ähnliche Beiträge:

1 Kommentar zu "„Let’s Dance“ 2010: Sophia Thomalla gewinnt Finale der RTL Show"

  1. Cool das Sophia gewonnen hat die hat so geil getanzt

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.