Bahn Streik heute: Ausfälle im Oktober 2014

Das Jahr 2014 entpuppt sich als Jahr der Streiks. Neben der Lufthansa wird vor allem die Deutsche Bahn bestreikt. Auch heute hat die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) zum Bahn Streik aufgerufen. Ab 14 Uhr soll es bundesweit zu Arbeitsniederlegungen kommen, die bis zum Donnerstag um 4 Uhr andauern sollen. In ganz Deutschland ist daher mit Verspätungen und zahlreichen Ausfällen zu rechnen. Für den Fernverkehr hat die Deutsche Bahn einen Sonderfahrplan aufgestellt.

GDL fordert mehr Geld

Grund für den Streik sind gescheiterte Verhandlungen zwischen Gewerkschaft und Bahn. Die Lokführer wollen neben einer fünfprozentigen Gehaltssteigerung zusätzlich eine Verkürzung der Arbeitszeit um zwei Stunden pro Woche.

Aufgrund des Bahn Streiks heute ist mit zunehmendem Verkehrsaufkommen auf den Straßen zu rechnen. Viele Pendler müssen zwangsläufig auf das Auto ausweichen. Auch am Donnerstag ist mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen.

Weitere Informationen zum aktuellen Streik und möglichen Ansprüchen auf Kostenerstattung erhalten Sie auf bahn.de.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.