Hannelore Elsner tot – Todesursache Krebs

Eine der wohl bekanntesten deutschen Schauspielerinnen ist tot: Hannelore Elsner ist nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 76 Jahren am Ostersonntag gestorben. Die Todesursache kommt für viele überraschend. Medienberichten zufolge ist Elsner erst vor kurzer Zeit an Krebs erkrankt und hat den Kampf gegen die Krankheit leider verloren. In sozialen Medien herrscht große Bestürzung. Nicht nur ihre zahlreichen Fans, sondern auch prominente Weggefährten zeigten sich tief bestürzt vom plötzlichen Tod der Schauspielerin.

Zum Tod von Hannelore Elsner: Stimmen aus dem Web

Außenminister Heiko Maas schreibt auf Twitter: „Hannelore #Elsner war nicht nur eine Ikone des deutschen Films…Sie setzte sich auch kraftvoll für den Zusammenhalt in unserem Land ein. Ihr Tod schmerzt.“ Matthias Schweighöfer verabschiedete sich auf Instagram von Hannelore Elsner: „Liebe Hannelore. Wir werden dich vermissen. Danke, dass ich nochmal mit dir zusammenarbeiten durfte.“ Schauspiel-Kollege Til Schweiger würdigt Elsner auf Instagram mit einem englischsprachigen Post: „You will be missed tremendously!“ Daneben wird Hannelore Elsner von zahlreichen weiteren Promis auf Twitter, Facebook oder Instagram gewürdigt.



Hannelore Elsner tot – Blick auf eine große Karriere

Hannelore Elsner hatte das, von dem viele Schauspieler träumen: eine jahrzehntelange Karriere. Blickt man auf die Filmografie, wird einem schnell bewusst, wie erfolgreich sie gewesen ist. Ihren ersten Film drehte sie bereits 1959 (Freddy unter fremden Sternen). Es folgten unzählige weitere Rollen, wie beispielsweise im „Tatort“, dem „Traumschiff“ oder „Die Kommissarin“. Ihren letzten großen Auftritt hatte sie in dem Film „Kirschblüten & Dämonen“. Elsner hinterlässt einen Sohn.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.