Heirat Schweden: Victoria von Schweden und die Hochzeit des Jahres

Crown Princess Victoria of Sweden attending the Nobel Foundation Prize Banquet 2009 at the Town Hall in Stockholm, Sweden on December 10, 2009.Photo by Thierry Orban/ABACAPRESS.COM Photo via Newscom

Victoria von Schweden und Daniel Westling sind von nun an ein Ehepaar. In einer pompösen Trauung, an der das schwedische Königshaus die ganze Welt teilhaben ließ, gaben sich die beiden am späten Nachmittag das Ja-Wort. Rund 200.000 Menschen jubelten dem Paar zu. Weltweit verfolgten mehrere hundert Millionen Menschen das Spektakel am Fernseher live mit. Zehn amtierende Monarchen gaben sich die Ehre und reisten zur Heirat nach Schweden.

Erzbischof Anders Wejryd hielt den Gottesdienst im Dom. Danach ging es mit der Kutsche, die auch schon Königin Silvia und Carl Gustaf vor 34 Jahren nutzten, durch die Stadt. Tausende Schweden und Urlauber aus aller Welt umjubelten das frisch vermählte Paar. Gegen 17.45 h erreichte Victoria von Schweden mit ihrem Ehemann das Stadtschloss, von wo aus sie dem riesigen Publikum winkten. Die Heirat zwischen Victoria von Schweden und Daniel Westling gilt bei den Schweden als das wichtigste Ereignis des Jahres. Nicht zuletzt deswegen wurden keine Kosten und Mühen gescheut, um sowohl dem Brautpaar, als auch dem schwedischen Volk eine Traumhochzeit zu präsentieren.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.