Winterzeit 2010: Uhr umstellen am 31. Oktober

Uhr umstellen 2010Am Sonntag, dem 1. Oktober 2010, ist es wieder soweit: die Winterzeit beginnt! Dann sollte man das Umstellen der Uhr nicht vergessen. In den frühen Morgenstunden wird dann die Zeit um eine Stunde zurückgedreht – genauer gesagt von 3 Uhr auf 2 Uhr. Das hat zur Folge, dass die Dunkelheit am Abend früher einbricht, dass es aber dafür am Morgen schon eine Stunde früher hell wird.

Im Zeitalter von Funkuhren ist das Umstellen der Uhr auf die kommende Winterzeit kein großes Unterfangen mehr. Viel geschieht automatisch, sodass man selbst nicht mehr viel machen muss. Ganz ohne Nebenwirkungen verläuft die Umstellung der Uhr auf Winterzeit allerdings nicht immer. Einige Menschen durchleben eine Art „Jetlag“, da der Körper die veränderte Zeit mitbekommt. Schlafstörungen und Müdigkeit können in Einzelfällen auftreten. Wer aber bis spät in die Nacht am Feiern ist, darf sich über eine Zusatzstunde freuen. Um drei Uhr springt die Uhr plötzlich wieder auf zwei.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.