Frohes Fest: Google Doodle zu Weihnachten 2011

Frohes FestWeihnachten 2011 ist da und selbst die Suchmaschine Google lässt es sich nicht nehmen, um auf die Festtage hinzuweisen. Mit dem interaktiven Doodle „Frohes Fest“ wird der Nutzer mit einbezogen und kann einen bunten Button nach dem anderen anklicken, bis ein Weihnachtslied zu hören ist. Nach jedem Klick auf einen dieser Buttons verwandelt sich jeder der Buchstaben, die zusammen „Google“ ergeben, in ein weihnachtliches Symbol, wie eine Kerze, ein Geschenk oder ein Schneemann. Hat man alle Buttons geklickt, kommt ein Weihnachtslied, nach dessen Ende man automatisch zur Suchergebnisseite zu „Frohes Fest“ geführt wird.

Frohes Fest ohne Schnee

Für viele Deutsche gehört Schnee zu Weihnachten dazu. Doch 2011 müssen viele Menschen hierzulande auf eine weiße Weihnacht verzichten, da die Temperaturen für diese Jahreszeit viel zu mild ausfallen. Lediglich in höheren Lagen werden die Menschen mit Schnee verwöhnt, im Flachland erreichen die Temperaturen mancherorts sogar die 10-Grad-Marke.

Ihnen allen ein frohes Fest und erholsame Weihnachtsfeiertage!

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.