Robert Schumann wird in ganz Deutschland gefeiert

Heute vor 200 Jahren, am 8.6.1810, wurde der Komponist und Pianist Robert Schumann in Zwickau geboren. Sein Studium der Rechtswissenschaft absolvierte er in Leipzig und Heidelberg, bevor er sich in den Folgejahren ganz seiner Leidenschaft widmete: der Musik.

Während seiner musikalischen Karriere komponierte er zahlreiche Sonaten, Sinfonien und Orchesterwerke, die noch heute überall auf der Welt aufgeführt werden. Da die Popularität von Robert Schumann auch 200 Jahre nach seinem Geburtstag ungebrochen ist, wird der Musiker in zahlreichen deutschen Städten geehrt, vor allem aber in seiner Geburtstadt Zwickau. Auch die Suchmaschine Google gedenkt des Komponisten mit einem Doodle. Robert Schumann starb am 29.7.1856 in der Nähe von Bonn.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.