Top Suchbegriffe Google 2010: Facebook, Youtube, Berlin & eBay

Suchbegriffe GoogleWie tickt Deutschland? Was interessiert die Menschen in diesem Land am meisten? Diese Frage versuchte jetzt die Suchmaschine Google ein Stück weit zu beantworten. Das Unternehmen präsentierte nämlich die beliebtesten Suchbegriffe 2010.

Platz 1 entfällt auf das soziale Netzwerk Facebook. Das ist angesichts der rasanten Ausbreitung des Netzwerkes und der häufigen Präsenz in den Medien nicht verwunderlich. Ebenfalls extrem häufig gegoogelt wurde Youtube. Das Videoportal wird rund um den Globus genutzt, um witzige, nachdenkliche oder kreative Videos zu verbreiten. Auf den dritten Platz kommt die deutsche Bundeshauptstadt Berlin, die ein sehr hohes Interesse erzeugt. Nach „Berlin“ kommt der Online-Marktplatz eBay, über den gerade jetzt millionenfach Weihnachtsgeschenke geordert werden.

Was die Google Statistik allerdings ein wenig verfälscht ist die Tatsache, dass manche Themenbereiche herausfallen. Eigentlicher Top-Begriff ist nämlich „Sex“. Der Marktanteil von Google liegt in Deutschland bei etwa 90 Prozent und ist damit die am häufigsten genutzte Suchmaschine im Land. Eine Person wurde in diesem Jahr übrigens ebenfalls sehr häufig gegoogelt und schaffte es damit unter die Top-Treffer: es ist Jörg Kachelmann.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.