Valentinstag 2010: Geschenkideen mit persönlicher Note

Am 14. Februar ist Valentinstag. Viele Deutsche grübeln jedes Jahr aufs Neue und wissen nicht recht, was sie ihrem Partner schenken wollen. Wer alles richtig machen möchte, sollte auf jeden Fall ein persönliches Geschenk vorbereiten.

Geschenkideen zum Valentinstag gibt es unendlich viele. Schmuck, Blumen oder ein schönes Buch sind gewiss keine schlechten Geschenke, doch ein Geschenk mit einer persönlichen Note kommt beim Partner meist am besten an. Das bedeutet natürlich nicht, dass man ein materielles Geschenk ausschließen muss. Vielmehr kann man etwas Materielles mit etwas Persönlichem verbinden.

Fotoläden und Online-Shops bieten beispielsweise nahezu unendlich viele Möglichkeiten für ein Geschenk. Ein selbst gestalteter Kalender eignet sich zum Valentinstag genauso gut wie ein Poster von einem selbst oder zusammen mit dem Partner.

Zum Valentinstag 2010 kann man natürlich noch weitaus mehr schenken. Schmuck kann ebenfalls kreativ sein, wenn man sich dazu etwas einfallen lässt, wie z.B. eine Gravur oder ein zweiteiliges Schmuckstück, von dem jeder Partner eines bekommt.

Preiswert und dennoch originell ist ein Buch, das man selbst gestaltet. Darin kann man Liebesbriefe einfügen, die man sich schon vor Jahren geschrieben hat oder man kann etwas zu besonderen Daten schreiben, an denen während der bisherigen Beziehung etwas Außergewöhnliches stattgefunden hat oder passiert ist. Natürlich hat man auch reichlich Platz für besondere Bilder, die das Buch aufwerten. Hier kann der Beschenkte stundenlang rumstöbern und sich an die vielen schönen Momente zurückerinnern. Der Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt.

Letztendlich sollte man sich auch am Valentinstag 2010 darüber im Klaren sein, worum es bei diesem Tag geht. Es geht vor allem darum, dass man seinen Partner überrascht und an ihn denkt. Und dafür reicht schon ein kleines, persönliches Geschenk.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.