Rihanna nackt? News-Müll über angebliche Nacktfotos

Rihanna in NYC

Es ist schon sehr amüsant, was da immer für „News“ im Netz umhergehen. Sämtliche Nachrichten-Seiten, Blogs und Artikelverzeichnisse schreiben ewig viel über die Nacktfotos, die von Sängerin Rihanna im Web aufgetaucht sein sollen. Nicht nur, dass Rihanna auf diesen Bildern gar nicht wirklich nackt zu sehen ist, ist noch gar nicht so wirklich klar, wie die Bilder überhaupt an die Öffentlichkeit gelangt sind.  Hier nur mal ein paar „Nachrichten“ zu diesem Thema:

Nacktfotos kosten Rihanna „Vogue“-Titelbild

Die seit kurzem im Internet kursierenden Nacktfotos, die angeblich R’n’B-Sängerin Rihanna zeigen, haben nun unangenehme Folgen. Die Zeitschrift „Vogue“ sagte ein Covershooting ab… Quelle: salzburg.com
 

Rihanna-Nacktfotos: Chris Brown war es nicht

Chris Brown bestreitet, Nackt-Fotos von Rihanna ins Internet gestellt zu haben. Die pikanten Bilder, auf denen die 21-jährige Sängerin zu sehen sein soll, tauchten vergangenen Freitag auf diversen Webseiten auf… Quelle: nachrichten.ch

Derartige News gibt es in Hülle und Fülle: ob in privaten Blogs oder auf seriösen Nachrichten-Portalen: jeder schreibt über die Nacktfotos von Rihanna, die im Web umhergehen. Gibt es nichts anderes, über das man berichten kann?

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.