Das ist der aktuelle Stand der US Wahlen 2016

New York - das Ziel von Greta Thunberg

Amerika wählt einen neuen Präsidenten. Rund 200 Millionen Menschen sind dazu aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Vor allem in den letzten Wochen und Monaten haben sich die Kontrahenten Donald Trump und Hillary Clinton einen schmutzigen Wahlkampf mit vielen Skandalen geliefert.

Jetzt ist der Wahlkampf zu Ende und es wird sich in den kommenden Stunden zeigen, wer mehr überzeugen konnte. Wir zeigen, wie der aktuelle Stand bei den US Wahlen aussieht.

Das sagen die letzten Umfragen zur US Wahl 2016

Laut Real Clear Politics schafft es Hillary Clinton auf 46,8 Prozent der Stimmen, Donald Trump liegt mit 43,6 Prozent knapp dahinter. Ist diese Prognose zutreffend, bekommt Amerika die erste Präsidentin. Inwieweit das Ergebnis der Umfrage auch den Ausgang der US Wahl widerspiegelt, wird sich in der kommenden Nacht zeigen. Vermutlich wird das Ergebnis schon in den frühen Morgenstunden feststehen.

Angesichts des knappen Ergebnisses diverser Umfragen bleibt es bis zum Schluss spannend. Auch deswegen beobachten Menschen rund um den Globus den aktuellen Stand der US Wahlen 2016. Schließlich hat der Ausgang der Wahl einen nicht unerheblichen Einfluss auf die deutsche Wirtschaft. Denn gerade Trump verfolgt eine Politik der Abschottung, die Exporte in die USA erschweren dürften.

Update (9.11.2016, 6:44 h). Noch gibt es keinen klaren Sieger. Derzeit liegt Trump mit 244 zu 215 Stimmen vorne. 270 werden für den Sieg benötigt.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.