Landtagswahl Bayern 2013: Ergebnisse der ersten Hochrechnung live am Abend

Die Landtagswahl in Bayern 2013 lenkt das Interesse ganz Deutschlands auf das südliche Bundesland. Nur eine Woche vor der Bundestagswahl gibt das Ergebnis in Bayern eine erste Tendenz zu den möglichen Machtverhältnissen in Berlin. 9,5 Millionen Wahlberechtigte in Bayern haben heute die Möglichkeit gehabt, durch ihre Stimmabgabe Einfluss auf die Landtagswahl zu nehmen. Mit großer Spannung werden deshalb die ersten Ergebnisse erwartet, die ab dem frühen Abend bekannt gegeben werden. Dann wird auch bekannt sein, ob die CSU nach der verheerenden Wahl von 2008 ihre absolute Mehrheit zurückgewinnen kann (Bildquelle: © CSU).

Ergebnisse der Landtagswahl 2013 ab 18 Uhr

Wer wird Bayern künftig regieren? Die CSU alleine oder notgedrungen mit einem Koalitionspartner? Ab 18 Uhr werden die ersten Ergebnisse der Bayern Wahl 2013 live im Fernsehen präsentiert. Das ZDF berichtet ab 17:45 Uhr live über die Geschehnisse des Wahltages und bringt dann die ersten Hochrechungen. Neben der Stimmverteilung werden dann auch Angaben zur Wahlbeteiligung gemacht, die ersten Prognosen zufolge höher ausfallen dürfte als 2008. Die Ergebnisse der ersten Hochrechnung der Bayern Wahl 2013 ist da und gestaltet sich wie folgt. Mit 49 Prozent der Stimmen und damit 102 Sitzen im Parlament hat die CSU eine Alleinregierung erreicht. Für eine absolute Mehrheit sind lediglich 91 Sitze nötig. Die FDP wird mit nur drei Prozent nicht in den Landtag einziehen.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.