Loki Schmidt ist tot – Frau von Helmut Schmidt starb mit 91

File photo shows the former German Chancellor Helmut Schmidt and his wife Loki smile during a birthday reception in the northern German town of Hamburg January 19, 2004. Loki Schmidt (91) has died, German media reported on October 21, 2010. REUTERS/Christian Charisius/Files (GERMANY - Tags: POLITICS OBITUARY PROFILE IMAGES OF THE DAY)

In der Nacht zum Donnerstag verstarb Loki Schmidt im Alter von 91 Jahren. Die Frau des ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Schmidt konnte sich nicht von einer Operation erholen, nachdem sie sich den Fuß gebrochen hatte. Nach der Operation konnte sie wieder nach Hause gehen und sollte dort wieder zu Kräften kommen. Lange rechnete ihre Familie mit dem Schlimmsten, weil auch ihr Mann Helmut Schmidt viele Termine absagte. In den letzten Tagen sah man den ehemaligen Politiker dann wieder häufiger auf Terminen und dachte, seiner Frau ginge es besser.

Als Loki Schmidt starb, war ihre Tochter bei ihr, ihr Mann allerdings nicht. Der kam erst am Morgen aus Berlin zurück. Die Ehe von Loki und Helmut Schmidt war eine Jahrzehnte lange Liebesgeschichte, die im Sommer 2012 70 Jahre gehalten hätte. Das noch zu erleben, war ihr größter Wunsch, wie sie einmal in einem Interview sagte. Bekannt und zugleich umstritten waren die beiden wegen ihres hohen Zigarettenkonsums in der Öffentlichkeit. Beide bestanden stets darauf, immer rauchen zu dürfen.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.