Der Tod von Michael Jackson bringt viel Geld

Michael Jackson

Erst wenige Tage ist es her, dass Michael Jackson starb. Doch kaum verbreitete sich die Nachricht seines Todes, kauften Fans seine CD’s, luden seine Musik runter oder versuchten, sich selbst zu bereichern. Bei Ebay werden alte Eintrittskarten von Konzerten für 300 Euro versteigert, T-Shirts werden in Massen gedruckt und an trauernde Fans auf der Straße verkauft.

Amazon sprach von einem 700 Mal stärkeren Verkauf seiner Alben. Auch bislang unveröffentlichte Songs dürften bald in die Regale der Musikläden gelangen und die Verkaufszahlen weiter vorantreiben. Best-of-CD’s oder DVD’s werden nicht lange auf sich warten lassen und weitere Millionen in die Kassen der Musikindustrie bringen.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.