Vollsperrung nach Unfall auf L401 bei Saulheim heute

Auf der Landstraße L401 ereignete sich heute Morgen, am 16.01.2019, bei Saulheim in Richtung Nieder-Olm ein Unfall, weswegen die Feuerwehr die Strecke in beide Richtungen gesperrt hat. Auf Höhe des DHL Zentrums kollidierten zwei Pkw miteinander. Zurzeit dauern die Rettungsarbeiten noch an, sodass der Verkehr umgeleitet wird. Wann die Strecke wieder befahren werden kann, ist aktuell noch unklar. Autofahrer werden über Wörrstadt oder Partenheim umgeleitet. Sobald weitere Informationen vorliegen, werden wir diese hier veröffentlichen.

Mehr Zeit einplanen

Aufgrund des Unfalls und des Ausweichens auf andere Strecken ist dort mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen. Pendler sollten daher mehr Zeit einplanen. In der Vergangenheit kam es mehrfach zu teils schweren Unfällen auf der L401, wie z.B. vor etwa drei Jahren, als ein 16-jähriger Kraftradfahrer bei Saulheim ums Leben kam. Nähere Informationen zu diesem Unfall wurden damals auf allgemeine-zeitung.de veröffentlicht.

Update: inzwischen wurde die Sperrung aufgehoben.



Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.