85 Millionen SMS kostenlos verschickt

Nach dem peinlichen Netzausfall bei T-Mobile am letzten Dienstag bemühte sich der Konzern um eine Wiedergutmachung. Um die 40 Millionen Kunden des Unternehmens wieder fröhlich zustimmen, durften die jetzt am Sonntag den ganzen Tag über so viele kostenlose SMS verschicken, wie sie wollten. Laut T-Mobile machten jede Menge Kunden davon Gebrauch und verschickten zusammen etwa 85 Millionen SMS. Damit hat der Ausfall aus der letzten Woche gar kein schlechtes Licht auf den Konzern geworfen, der sein „Geschenk“ vom Sonntag jetzt medienwirksam verkauft. Dennoch: letztendlich profitiert jeder davon. Interessant wäre aber zu wissen, wie geistreich die zig Millionen Free-SMS gewesen sind.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.