Wahlergebnis & Hochrechnung Landtagswahl Rheinland-Pfalz 2016

Die erste Hochrechnung zur Landtagswahl in Rheinland-Pfalz wurde soeben im TV veröffentlicht. Die Wählerinnen und Wähler haben ihre Stimme abgegeben, um die Politik der nächsten Jahre zu beeinflussen. Neben dem Ausbau und der Finanzierung der Kitas oder Wirtschaftsthemen spielt vor allem ein Thema eine große Rolle: die Flüchtlingspolitik. Nicht zuletzt deswegen war die Wahlbeteiligung in Rheinland-Pfalz 2016 besonders hoch. Doch zunächst zu den Ergebnissen der ersten Hochrechnung in Rheinland-Pfalz.

Hochrechnung der RLP Wahl 2016

Das vorläufige Wahlergebnis der RLP Wahl 2016 zeigt, wie das Land tickt. Das Flüchtlingsthema polarisiert nach wie vor und bescherte der AfD ein Traumergebnis. Die Grünen hingegen konnten ihr Ergebnis von 2011 nicht ansatzweise halten und rutschten 2016 deutlich ab. Die CDU verlor der ersten Hochrechnung zufolge 2,8 Prozent im Vergleich zur letzten Wahl, die Grünen bußten fast 10 Prozent ein. Die AfD erhielt mit 11 Prozent einen Spitzenwert.


Die Verteilung der Stimmen finden Sie hier. Ein amtliches Ergebnis zeigen die Zahlen der Hochrechnung jedoch nicht. Die Stimmenanteile werden sich daher mit Sicherheit noch geringfügig ändern.

Die ersten Ergebnisse der RLP Wahl

Die ersten Ergebnisse der RLP Wahl

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.