Schweinegrippe Symptome – H1N1 Impfung in Deutschland

Schweinegrippe Symptome

Schweinegrippe Symptome sind durchaus ernst zu nehmen und sollten zu entsprechenden Schutzmaßnahmen führen, um eine eventuelle Verbreitung zu verhindern. Die wichtigsten Symptome sind im Einzelnen:

Fieber, Husten und Schnupfen

Dennoch gibt es kein Grund zur Panik, wenn diese Symptome auftreten. In vielen Fällen handelt es sich allenfalls um die gewöhnliche Grippe. Selbst wenn es sich um die Schweinegrippe handelt, auch als H1N1 Virus bekannt, besteht kein Grund zur Sorge. Mit einer angemessenen Behandlung ist man in relativ kurzer Zeit wieder auf den Beinen.

Ein Arztbesuch ist vor allem dann geboten, wenn diese Symptome sehr schnell auftreten. Ein abrupter Temperaturanstieg und eine plötzlich verstopte Nase könnten das Vorhandensein der Schweinegrippe bedeuten. Manche Erkrankte klagen auch über Atemnot.

Schweinegrippe Impfung (H1N1)

Wer eine Schweinegrippe-Ansteckung schon im Vorhinein vermeiden will, sollte sich impfen lassen. Dabei ist jedoch ein Informationsgespräch mit dem Arzt unausweichlich, um sich mit den möglichen Nebenwirkungen vertraut zu machen. Trotz vereinzelter Todesfälle darf man die Gefahr der Schweinegrippe nicht überschätzen. Auch die gewöhnliche Grippe fordert in Deutschland jährlich mehrere tausend Tote.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.