Silvester 2013 mit großer Party am Brandenburger Tor in Berlin

Das Brandenburger Tor dient auch an Silvester 2013 als Location für die größte Silvesterparty Deutschlands. Auf einer Fläche von 80.000 qm werden bis zu einer Million Menschen das neue Jahr feiern. Auf drei Bühnen werden insgesamt 260 Musiker für Stimmung sorgen und das mehrstündige Programm begleiten. Um Mitternacht erhellen 6.000 Feuerwerkskörper den Himmel über Berlin und läuten das neue Jahr ein. Die Partymeile öffnete bereits am Montag um 14 Uhr ihre Pforten und tausende Berliner und Touristen strömten in Richtung Brandenburger Tor. Aufgrund des milden Wetters an Silvester 2013 wird mit vielen Besuchern gerechnet. Die zwei Kilometer lange Festmeile reicht von der Siegessäule bis zum Brandenburger Tor und lockt mit diversen Essens- und Getränkeständen.

Silvester 2013 in Berlin

Die Hauptstadt steckt bereits seit einigen Tagen in den Vorbereitungen zur großen Silvesterparty. Im Zuge der Aufbauarbeiten wurden 75 km Kabel verlegt und sieben große Videoleinwände sollen den Besuchern das Geschehen auf den Bühnen näher bringen. Musikalische Darbietungen kommen unter anderem von Matthias Reim, Heino, Scooter und der Hermes House Band. Das ZDF überträgt die Party live zwischen 21.45 bis 0.35 Uhr. Sicherheit geht auch an Silvester 2013 vor: wenn zu viele Besucher auf dem Gelände sind, wird dicht gemacht. Die Stadt rät, mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Berliner Innenstadt zu reisen.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.