Warnwestenpflicht Deutschland 2014 – Warnweste bis 1. Juli kaufen

Wer einen Unfall oder eine Panne hat und auf der Autobahn das Fahrzeug verlassen muss, begibt sich zwangsläufig in Gefahr. In solch einer Situation ist es deshalb wichtig, dass man möglichst früh von anderen Verkehrsteilnehmern wahrgenommen wird. Um das Gefahrenpotential zumindest ein Stück weit zu minimieren, gilt in Deutschland ab dem 1. Juli 2014 eine allgemeine Warnwestenpflicht. Die Regelung betrifft alle Fahrzeuge, die in Deutschland zugelassen wurden – und zwar nicht nur Pkw, sondern auch Lkw und Busse. Motorräder und Wohnmobile sind von dieser Regelung jedoch nicht betroffen.

Die Warnwestenpflicht 2014 kommt!

Von nun an sind die Tage bis zum Inkrafttreten der Warnwestenpflicht in Deutschland gezählt. Ab dem 1. Juli muss dann in jedem Fahrzeug unabhängig von der Anzahl der Personen mindestens eine Warnweste mitgeführt und bei einer Kontrolle vorgezeigt werden. Verstöße haben ein Bußgeld zur Folge. Die Westen gibt es in den Farben rot, gelb und orange und müssen der DIN EN 471 bzw. der EN ISO 20471:2013 entsprechen. Zu kaufen gibt es Warnwesten bereits ab etwa 2 bis 3 Euro.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.