Public Viewing München zum CL Finale: Olympiastadion und Theresienwiese ausverkauft

Das Champions League Finale zwischen Bayern München und Chelsea wird das bisherige sportliche Top-Ereignis des Jahres. Gerade in der Stadt, in der das Spiel ausgetragen wird, ist mit einem enormen Andrang an Besuchern zu rechnen. Ein Ticket für das Spiel haben die wenigsten und da weichen viele auf Public Viewing Veranstaltungen in München aus, um dort in ausgelassener Stimmung zu feiern. Die beiden großen Public Viewing Events in München sind bereits ausverkauft – nämlich im Olympiastadion und auf der Theresienwiese. Alleine diese beiden Orte bieten Platz für fast 100.000 Menschen.

Alternativen zum Public Viewing in München

Wer das CL Finale 2012 dennoch nicht alleine zuhause schauen möchte, findet in München auch Alternativen. In einigen Biergärten wird eine Großleinwand aufgebaut, sodass man auch hier das Duell zwischen Bayern und Chelsea sehen kann. Im Augustinerkeller, im Hofbräukeller, im Parkcafe und im Seehaus im Englischen Garten kann man das Spiel live miterfolgen. Neben diesen Locations gibt es in München natürlich noch viele weitere Biergärten und Kneipen, in denen man das Champions League Finale sehen kann. Aber auch die, die keine Möglichkeit mehr zum Public Viewing mehr finden, müssen nicht auf das Spiel verzichten: Sat.1 überträgt das CL Finale ab 20.05 Uhr.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.