Zusatzbeitrag der Krankenkassen sorgt für Wechsel: Vergleich lohnt

Krankenkassen, die einen Zusatzbeitrag erhoben haben, stehen jetzt vor dem Problem, dass immer mehr Versicherte zu anderen Krankenkassen wechseln.

Betroffen ist vor allem die BKK, die sich ebenfalls für einen Zusatzbeitrag von 8 Euro entschieden hat. So wie es heißt, hat die Krankenkasse bereits 1.000 Kündigungen erhalten. Diese Zahl dürfte sich noch deutlich erhöhen, schätzen Fachleute.

Viele Versicherte wechseln nach einem Vergleich der verschiedenen Krankenkassen und entscheiden sich für die, die keinen Zusatzbeitrag fordert. Hohen Zulauf hat die Techniker Krankenkasse, deren Telefone nicht mehr still stehen. Tausende Versicherte anderer Krankenkassen planen einen Wechsel und wollen sich telefonisch oder per Mail informieren. Viele Deutsche sind dazu bereit, aufgrund des Zusatzbeitrages zu einer anderen Krankenkasse zu wechseln. Die Transparenz des Systems sowie die guten Vergleichsmöglichkeiten kommen unterstützend hinzu und werden die Wechselströme wohl noch vorantreiben.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.