Alisar Ailabouni ist Germany’s next Topmodel 2010

Mehrere Monate lang suchte Heidi Klum zum fünften Mal Germany’s next Topmodel. Die letzten drei Kandidatinnen – Alisar, Hanna und Laura – passten mit ihren Haarfarben auch fast schon zur nahenden WM: schwarz, rot und ein blond, das schon fast wie Gold wirkte. Nach einer langen Zeit voller Herausforderungen, Reisen und Tiefschlägen hat es Alisar Ailabouni nicht nur ins Finale, sondern auch auf den ersten Platz geschafft.

Die ganze Zeit über musste sie gegen ihre Schüchternheit kämpfen und mit aller Kraft versuchen, aus sich heraus zu kommen. Auf dem langen Weg zum Titel „Germany’s next Topmodel 2010“ ist sie diesem Ziel schon ein großes Stückchen weitergekommen, auch wenn sie dennoch recht unsicher wirkt. Angesichts der 15.000 Zuschauer in der Lanxess Arena in Köln ist das allerdings nicht sehr verwunderlich.

Jetzt winken zahlreiche Werbeverträge und vielleicht ein Leben als Model. Der Sieg bei GNTM 2010 ist dafür allerdings kein Garant. Ob sie sich in diesem Business tatsächlich behaupten kann, wird die Zeit zeigen. Mit dem Sieg bei Germany’s next Topmodel 2010 hätte Alisar vor ein paar Monaten aber gewiss nicht gerechnet.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.