GNTM Finale 2010: Laura, Hanna & Alisar kämpfen in Köln

NEW YORK - SEPTEMBER 12:  Model Heidi Klum at Bloomingdales in support of the Entertainment Industry Foundation's National Colorectal Cancer Research Alliance on September 9, 2003 in New York City (Photo by Mark Mainz/Getty Images)

Die Kandidatinnen Laura, Hanna und Alisar müssen sich noch ein letztes Mal den Aufgaben der Jury stellen. Im großen Finale von GNTM 2010 in der Lanxess Arena in Köln werden sie nicht nur von der Jury, sondern auch von mehreren tausend Zuschauern beäugt. Monatelang haben sich die Kandidatinnen durch die Show gekämpft, haben spannende Metropolen in der ganzen Welt bereist und viele Höhen und Tiefen durchlebt.

Die meiste Zeit verbrachten sie in der Heimatstadt von Heidi Klum: in Los Angeles. Eine schicke Villa diente als Unterkunft, von wo aus die Mädchen zu den vielen Challenges und Jobs aufbrachen. Vor allem bei Hanna flossen in den vergangenen Monaten schätzungsweise mehrere Liter Tränen, was ihr beinahe zum Verhängnis wurde. Starke Nerven sollten bei einem Model selbstverständlich sein. Aber auch Laura und Alisar hatten ihre Schwächen und konnten nicht immer glänzen. Insgesamt zeigten sie von allen Teilnehmerinnen bei GNTM 2010 das größte Potential und konnten sich so den Einzug ins Finale sichern. Wer sich „Germany’s next Topmodel 2010“ nennen darf, wird man bereits in wenigen Stunden erfahren.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.