Boris Becker und Lilly Kerssenberg – die Hochzeit in St. Moritz

Boris Becker und Lilly heiraten

Tennis-Legende Boris Becker und Lilly Kerssenberg (nun Becker) sind jetzt ein Ehepaar. Die beiden veranstalteten eine pompöse Hochzeit in St. Moritz, zu der auch einige Stars wie Franz Beckenbauer, Franziska van Almsick, Rennfahrer Mika Häkkinen und Boxer Vitali Klitschko geladen waren. Die Hochzeit war ein einziges Medienspektakel. Während andere Promis mit allen Mitteln versuchen, sich im Stillen das Ja-Wort zu geben, hat Boris Becker alles daran gesetzt, seine Hochzeit möglichst medienwirksam zu inszenieren und lohnend zu vermarkten.

Nicht zuletzt wegen der verkauften Exklusiv-Rechte kam es bei der Hochzeit zu zahlreichen Buh-Rufen, als die Sicherheitsleute den Fotografen und Kamera-Teams durch Regenschirme die Sicht nahmen. Dennoch sollte es der Hochzeit an nichts fehlen. Gefeiert wurde in einem Luxushotel, in dem ein Vier-Gänge-Menü serviert wurde.

Zunächst wurde standesamtlich geheiratet, und zwar im Segantini Museum. Seine Söhne Noah (15) und Elias (9) aus der ersten Ehe mit Barbara waren ebenfalls dabei. Nur von seiner Tochter war nichts zu sehen. Der 41-jährige Boris Becker und die 32 Jahre alte Lilly – ob das eine Ehe auf Dauer wird?

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.