Daniela Katzenberger fliegt zur Brust-OP nach Marbella

„Goodbye Deutschland“ machte sie zum Star: jetzt zieht es Daniela Katzenberger ins sonnige Marbella, wo sie sich einer Brust-OP unterzieht.

Die Blondine, die für ihre vorlaute Art bekannt ist, möchte ihrer Karriere auf die Sprünge helfen und plant deshalb eine Brust-OP. Das sei vor allem nötig, seit sie sechs Kilo abgenommen hat. Bisher vertuschte sie ihren Makel durch diverse Tricks. Das soll aber jetzt ein Ende haben und deshalb flog sie mit ihrem Stiefvater ins spanische Marbella.

Vor Ort traf sich Daniela Katzenberger aber zunächst mit Rebecca Kratz, die das alles schon hinter sich hat. Die OP soll schließlich wohlüberlegt sein und deshalb fragte sie bei der Wahl-Spanierin um Rat und freundete sich mit der Millionärstochter an. Nach langem Hin und Her und vielen Zweifeln fiel dann die Entscheidung – und zwar für die OP. Wie es weitergehen wird, kann man wie gewohnt bei „Goodbye Deutschland“ sehen

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.