Der Bachelor 2013: Gewinnerin des Finales ist Alissa

Jetzt war es soweit und Bachelor Jan musste im großen Finale eine Entscheidung fällen. Wer bekommt die letzte Rose? Monatelang buhlten 20 attraktive Frauen um die Gunst des 36Jährigen. Im Laufe der Zeit standen spannende Reisen an, bei denen Jan die Frauen immer besser kennen lernen durfte. Ob Namibia, Mauritius oder die Schweiz: die Kandidatinnen kamen rum und durften ihren Traummann während dieser Zeit ein wenig besser kennen lernen. Nach und nach schieden immer mehr Kandidatinnen aus, bis am Ende nur noch Alissa und Mona im Finale von Der Bachelor 2013 standen. Kurz vor seiner Entscheidung holte Jan noch seine Eltern nach Kapstadt, die ebenfalls ein Auge auf die beiden Kandidatinnen warfen und ihrem Sohn bei der Entscheidung helfen sollten. Doch auch seine Eltern waren sich nicht ganz einig. Sein Vater tendierte leicht zu Mona, wohingegen Jans Mutter eher Alissa bevorzugte.

Gewinnerin von „Der Bachelor“

Im großen Finale der RTL-Show war es dann soweit: Bachelor Jan musste sich für eine der beiden Kandidatinnen entscheiden und eine Rose vergeben. Er hat es sich nicht leicht gemacht und überlegte lange, bevor er sich entschied. Doch im Gespräch mit Mona gab Jan an, dass er sich nicht verliebt habe – und somit ging sie nicht als Gewinnerin aus der Show. Stattdessen schlägt sein Herz offenbar doch mehr für Alissa, mit der sich Jan sogar eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann. Somit ist Alissa Gewinnerin von “Der Bachelor” 2013.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.