Deutscher Comedypreis 2010: Christoph Maria Herbst, Anke Engelke und Cindy aus Marzahn

Gestern Abend wurde der deutsche Comedypreis 2010 ausgestrahlt. Alles, was in dieser Branche Rang und Namen hatte, fand sich in der riesigen Halle in Köln ein. Unter den Preisträgern fand man jedoch häufiger die gleichen Stars, die entweder einen Preis entgegennahmen oder auch mal als Laudator einen Kollegen würdigten.

Deutscher Comedypreis 2010 – die Preisträger

Als beste Komikerin wurde Cindy aus Marzahn geehrt. Die Berlinerin, die einst von Hartz-IV lebte, schaffte es nach harter Arbeit, sich unter den Top-Comedians des Landes zu behaupten. Christoph Maria Herbst durfte in der Kategorie „Bester Schauspieler“ auf die Bühne kommen und sich seine Trophäe abholen. Anke Engelke wurde für ihre Comedy-Reihe „Ladykracher“ geehrt, die schon lange erfolgreich läuft. Beim deutschen Comedypreis 2010 gingen aber auch Dieter Nuhr, Annette Frier, Dave Davis, Danni Lowinski, Johann König, Mario Bath und Herbert Feuerstein nicht ohne Preis nach Hause. Zwischendurch durfte natürlich fleißig gelacht werden, was für die Verleihung des Comedypreises natürlich selbstverständlich sein sollte.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.