ESC 2014: der Termin für das Finale rückt näher

Der Countdown läuft und der Termin für das ESC Finale 2014 rückt näher. Am Samstagabend ist dann wieder ganz Europa dabei, wenn der beste Song mit der besten Performance gekürt wird. Für Deutschland wird Elaiza mit dem Song „Is it right?“ in Dänemark an den Start gehen und versuchen, das Publikum für sich zu gewinnen. Doch die Konkurrenz schläft nicht: insgesamt treten 26 Teilnehmer an, die sich in ihrem Land bereits behaupten konnten.

Conchita Wurst beim ESC 2014

Vielen geht es auch beim Eurovision Song Contest 2014 nicht nur um den Gesang. Unter den zahlreichen Teilnehmern aufzufallen, ist nicht immer leicht. Während knappe Outfits und aufwendige Showeinlagen schon fast zum Standard gehören, legt Österreich noch eine Schippe drauf. Das Land schickt Conchita Wurst zum Eurovision Song Contest nach Dänemark, die dort mit dem Song „Rise Like A Phoenix“ auf Stimmenfang geht. Die singende Schwarzhaarige mit Vollbart ist dem einen oder anderen vielleicht schon aus Boulevard-Magazinen bekannt.

Der Termin für das Finale des ESC 2014 ist der 10. Mai. Übertragen wird der Contest live im Ersten ab 20:15 Uhr. Zu später Stunde wird dann der Gewinner gekürt.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.