Eurovision Song Contest 2014: Übertragung heute live im Fernsehen

Heute Abend blickt Europa nach Dänemark, wenn die insgesamt 26 Teilnehmer des Eurovision Song Contest 2014 alles geben, um möglichst viele Stimmen für ihr Land zu ergattern. Dabei wird nichts ausgelassen, um aufzufallen und die abstimmenden Nationen von der eigenen Leistung zu überzeugen. Auch wenn der Gesang im Vordergrund steht, kommt es noch auf viele weitere Faktoren an: die Performance an sich, das (meist knappe) Outfit der Teilnehmer und die mediale Aufmerksamkeit im Vorlauf des Song Contests verhelfen am Ende zu wertvollen Stimmen. Auch der Eurovision Song Contest 2014 erforderte intensive Vorbereitungen und verlangte den Kandidaten einiges ab. Heute wird sich am späten Abend entscheiden, wer den Song Contest 2014 gewinnen wird.

Live Übertragung im Fernsehen

Natürlich werden die europaweiten Einschaltquoten auch beim diesjährigen Eurovision Song Contest (ESC) gigantisch sein. Wer das große ESC Finale live im Fernsehen mitverfolgen möchte, kann dies natürlich ohne Weiteres tun. Das Erste überträgt den Eurovision Song Contest 2014 live ab 20:15 Uhr. Los geht es zunächst mit dem Countdown. Der eigentliche Beginn ist um 21 Uhr. Um 0:15 Uhr sendet das Erste dann die große Grand Prix Party. Wer das Finale lieber in geselliger Runde als vorm heimischen Fernseher schauen möchte, findet in den meisten deutschen Städten die Möglichkeit, den Song Contest 2014 in Bars und Kneipen auf einer Leinwand mitzuschauen. Wer weiß: vielleicht holt ja Deutschland heute Abend den ersten Platz?

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.