Liliana Matthäus scheint ohne Lothar aufgeschmissen

Liliana auf Fashion Show

Erst wenige Wochen ist es her, dass sich Liliana Matthäus von ihrem Mann Lothar trennte. Jetzt versucht sie alleine Karriere zu machen – das aber mit sehr bescheidenem Erfolg.

Liliana hat es sich ohne Lothar wohl leichter vorgestellt. Ein Jahr Ehe mit einem einstigen Fußballstar sollten ihr wohl reichen, um eine gewisse Prominenz zu haben, auf die sich eine erfolgreiche Karriere aufbauen lässt. Der Plan ist aber nicht ganz aufgegangen.

So wurde Liliana beispielsweise auf der Berliner Fashion Week 2010 von Designerin Susanne Wiebe aus der Show geschmissen. Die fand für ihre Entscheidung klare Worte und gab an, nicht jemanden in der ersten Reihe sitzen haben zu wollen, der das nur braucht, um in die Öffentlichkeit zu kommen.

Immer wieder wird nach der Berechtigung gefragt, warum Liliana Matthäus denn überhaupt auf solchen Shows aufkreuzt. Nur, weil sie die Ex von Lothar Matthäus ist? Auch wenn sie zahlreiche Interviews gibt oder sogar mal einen Model-Job ergattert, scheinen ihre Tage im Rampenlicht gezählt. Es sei denn, es findet sich wieder ein prominenter Mann, durch den sich die 21-jährige Ukrainerin verwirklichen kann. Dann muss sie sich aber beeilen. Keine Ausbildung, kein reiches Elternhaus und keine rosigen Berufsaussichten dürften für jede Menge Erfolgsdruck sorgen.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.