Malediven Urlaub für DSDS 2012 Kandidaten – der Recall

Malediven UrlaubFür die Kandidaten der Castingshow DSDS („Deutschland sucht den Superstar“) ging es für den Recall auf eine traumhafte kleine Insel der Malediven. Urlaub ist das ganze für die Teilnehmer jedoch nicht. Rund um die Uhr müssen die Auftritte geprobt werden, dann müssen die Songs der kritischen Jury präsentiert werden – und das alles bei tropischer Hitze und nahezu dauherhaftem Sonnenschein. Kein Wunder, dass viele Kandidaten unmittelbar nach ihrem Auftritt auf einem Schiff ins erfrischende Meer sprangen.

Auch das ganze Team von DSDS 2012 hat mit der Malediven Reise viel Stress gehabt. Schließlich galt es, mehrere Tonnen an Ausrüstung auf die ferne Inselgruppe im Indischen Ozean zu befördern. Ein Kran für Kameraaufnahmen in luftiger Höhe gehörte ebenso dazu wie unzählige Kabel, Boxen, Kleidungsstücke, Mikrofone und vieles mehr. Was für den Zuschauer aussieht wie Urlaub im Paradies, ist für das Team und die Kandidaten großer Stress. Doch der Zuschauer gerät beim Anblick der einmaligen Bilder des türkisblauen Meeres und der weißen Sandstrände ins Schwärmen, zumal die aktuelle Kältewelle umso mehr die Sehnsucht nach einer kleinen Tropeninsel weckt. Die Leistungen der Kandidaten bei DSDS 2012 waren gerade im Recall äußerst verschieden. Während Dieter Bohlen den Schweizer Luca Hänni schon unter den Top 5 sieht, könnte es für Betty Bambi und einige andere nach dem Recall auf den Malediven eng werden.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.