DSDS 2010 in der Karibik: Dieter Bohlen schmeißt Ruzhdi raus

Gestern Abend wurde der erste DSDS Recall in der Karibik ausgestrahlt. Bei einem Kandidaten wurde Dieter Bohlen besonders sauer: Ruzhdi muss DSDS 2010 deshalb verlassen und flog nach Hause.

Sonne, Strand und Palmen bieten eine herrliche Kulisse für den DSDS Recall 2010. Als Zuschauer möchte man nur noch die Koffer packen und in die Karibik reisen. Doch für die Kandidaten ist ihr Aufenthalt im tropischen Paradies ganz gewiss kein Urlaub. Vor der Jury mussten sich die Kandidaten erneut beweisen und dabei einige Rückschläge einstecken.

Die Leistungen der Kandidaten hätten kaum unterschiedlicher sein können: auf der einen Seite gab es Sänger wie Marzad und Olivera, die durch Harmonie und Talent glänzten. Da machte das Zuschauen und Zuhören einfach nur Spaß. Auf der anderen Seite gab es aber auch Kandidaten, die offenbar ohne jegliche Motivation und ohne jedes Fünkchen Disziplin an die Sache herangingen – so wie bei Ruzhdi. Obwohl er einen Zettel mit dem Text seines Liedes benutzen durfte, stammelte er den Song irgendwie vor sich hin und kam ständig raus. Dieter Bohlen fand für die bescheidene Leistung klare Worte: „Das war einfach Müll – und Müll gehört nicht auf so eine schöne Insel.“ Für ihn ist der Weg bei DSDS 2010 jetzt vorbei.

Dass die Kandidaten Zettel mit dem Songtext benutzen dürfen, ist auch etwas verwunderlich. Eigentlich kann man doch erwarten, einen Song von rund zwei Minuten auswendig zu lernen. Abgesehen davon leidet die Leistung unter dem Ablesen, weil die Konzentration nicht mehr nur der Stimme und Melodie, sondern auch dem Lesen gilt.

Ähnliche Beiträge:

2 Kommentare zu "DSDS 2010 in der Karibik: Dieter Bohlen schmeißt Ruzhdi raus"

  1. also der sanger rhuzdi war seher gut ich verschtehe nicht wo war seine fehler ich bin selbst muziker und ich verschtehe was er gesugen hat die zuri mus ein bisjen meher z horen wenn die was von muzik verschtehen aber ich denke die zuri hat keine arnung von muzik

  2. Huhu Eki,

    was schreibst Du da? Erstens solltest Du an deinem Deutsch arbeiten. Kommen wir nun zum Gesang von Rhuzdi.
    KLar hat er Talent und kann recht gut singen. Aber wer nicht übt und sein Talent unter beweis stellt, der fliegt zurecht wieder nach Hause. So einfach ist das. Da hatte der Bohlen total recht

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.