MTV Movie Awards 2010: Sandra Bullock und Robert Pattinson waren Stars des Abends

Sandra Bullock in London for her film premiere 'Miss Congeniality' press conference at Berkley Hotel in London. Photo by Dave Hogan/MP/Getty Images  SPECIAL RATES APPLY **

Bei den MTV Movie Awards wurden die Preise wieder in Form von goldenem Popcorn vergeben. Ganz klar im Mittelpunkt stand Schauspielerin Sandra Bullock, die in den letzten Wochen und Monaten durch ihren Noch-Ehemann Jesse James in die Schlagzeilen geriet, der durch seine Affären für Aufsehen sorgte. Durch ihren humorvollen und gut gelaunten Auftritt stahl sie zahlreichen Promis die Show und sorgte im Nu für positive Schlagzeilen in sämtlichen Magazinen rund um den Globus. Für Aufsehen sorgte auch der spontane Kuss zwischen Sandra Bullock und Scarlett Johansson auf der Bühne.

Die MTV Movie Awards 2010 liefen allerdings auch äußerst gut für Robert Pattinson und „Twilight“. Der Film räumte insgesamt fünf Preise ab, Pattinson wurde als bester Darsteller geehrt.

Neben Robert Pattinson und Sandra Bullock gingen aber auch zahlreiche weitere Stars nicht ohne Preis nach Hause: Beyoncé Knowles, Amanda Seyfried und Zach Galifianakis (Hangover) werden die MTV Awards 2010 sicherlich auch in guter Erinnerung behalten.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.