„X Factor“ 2010: Zwillinge raus, Sven macht Freundin einen Heiratsantrag

BERLIN - SEPTEMBER 18:  Singer Sarah Connor  attends the Dreamball2008 charity gala in the Martin-Gropius building on September 18, 2008 in Berlin, Germany.  (Photo by Sean Gallup/Getty Images)

Neben den bekannten Castingshows „DSDS“, „Popstars“ und „das Supertalent“ schwappt eine weitere Show ins deutsche Fernsehen: „X Factor“ startete gestern auf RTL mit der ersten Show, erreichte allerdings wegen der beginnenden Bundesliga-Saison 2010 nur schwache Einschaltquoten. Tausende Talente müssen sich vor dem Jury-Trio aus Sarah Connor, Till Brönner und George Glueck beweisen und ernteten dafür nicht immer großen Beifall.

Die 17-jährigen Zwillinge Emilia und Alina überzeugten vielleicht den einen oder anderen männlichen Zuschauer, allerdings nicht die Jury. Für sie gab es kein „Ja“ von der Jury – da half auch das knappe Outfit nicht weiter. Umso positiver kam jedoch der 44-jährige Sven an, der Zuschauer und Jury gleichermaßen beeindruckte. Selbst vollkommen überwältigt setzte er noch einen drauf und machte seiner Freundin prompt einen Heiratsantrag. Somit erhielt nicht nur von der Jury, sondern auch von seiner Freundin ein klares „Ja“. Besser hätte der Abend für ihn nicht laufen können. „X Factor“ 2010 wird zu Beginn auf RTL gesendet, soll aber dann zu VOX wechseln.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.