Zickenkrieg zwischen Oliver Pocher und Boris Becker

Albern, kindisch und peinlich ist das Verhalten der Paare Oliver Pocher & Sandy Meyer-Wölden sowie von Boris & Lilly Becker. Eine Videobotschaft von Becker an Pocher löste eine Reaktion aus, die ironischer nicht hätte sein können.

Nach der Geburt des Kindes von Comedian Oliver Pocher wandte sich Ex-Tennisprofi Boris Becker in einer Videobotschaft an ihn und Sandy Meyer-Wölden, in der er dem Paar angeblich zur Geburt des Kindes gratulieren wollte. Allerdings erschienen die Glückwünsche alles andere als ernst gemeint. „Das habt ihr gut gemacht!“ – so kommentierte Boris Becker die Nachricht über die Geburt des Kindes von Oliver Pocher und Sandy. Auch Lilly wurde mit in die fragwürdige Videobotschaft einbezogen und durfte ihren Senf dazu geben.

Klar, dass die Reaktion nicht lange auf sich warten ließ. Oliver Pocher drehte ein nahezu identisches Video und nahm darin – mit Unterstützung von Sandy – Boris und Lilly auf den Arm. „Das habt ihr gut gemacht!“ – so konterte Pocher entsprechend und drehte den Spieß gekonnt um. Als Zuschauer fragt man sich ernsthaft, was Boris Becker zu solch einer Aktion bewogen hat. Vielleicht dachte er, dass diese sinnfreie Aktion gut ankommen könnte. Doch der Schuss ging mächtig nach hinten los. Außerdem wird man das Gefühl nicht los, dass zwischen den beiden Paaren ein Wettstreit entbrannt ist. Wer bekommt zuerst ein Kind? Wer schafft es, den anderen in ein schlechtes Licht zu rücken? Weitere Aktionen werden mit Sicherheit noch kommen.

Hier übrigens das Video:

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.