Hochwasser in Simbach am Inn im Juni 2016 – Video zeigt Ausmaß

Seit Tagen leidet ganz Deutschland unter heftigen Niederschlägen, die weit über das gewohnte Maß hinausgehen. In Simbach am Inn ist die Lage besonders dramatisch. Hier sorgt heftiges Hochwasser für eine angespannte Situation. Reißende Wassermassen bahnen sich ihren Weg durch die Ortschaft, fluten Keller und schneiden Simbach von der Außenwelt ab. Die wichtigsten Zufahrtstraßen sind nicht mehr passierbar und viele Menschen flüchten sich in die oberen Etagen ihrer Häuser. Auch eine Asylbewerberunterkunft in einer ehemaligen Turnhalle musste nach Auskunft des Landratsamtes Rottal-Inn geräumt werden. Hubschrauber sind im Einsatz, um Menschen vor dem Hochwasser im Juni 2016 zu retten.

Lkw-Fahrer retten sich auf Dach

Angaben der Rettungskräfte zufolge retteten sich einige Lkw-Fahrer auf die Dächer ihrer Fahrzeuge – aus Angst, von den Fluten erfasst zu werden. Und die prekäre Lage in Simbach am Inn dürfte erst einmal anhalten. Der Wettervorhersage zufolge soll es auch in den kommenden Tagen viel regnen. Das Hochwasser dürfte die Lage in Simbach somit noch brenzliger machen.

Video zeigt Ausmaß in Simbach

Im Internet kursieren zahlreiche Videos aus Simbach am Inn und der Umgebung, die die aktuelle Lage dokumentieren. Das folgende Video zeigt, wie hoch das Wasser steht und welche enormen Schäden auf die Anwohner zukommen dürften.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.