iPhone 4S statt iPhone 5 – Preise ohne Vertrag stehen fest

iPhoneAls Apple zur Vorstellung des neuen iPhones lud und dieses groß ankündigte, rechneten viele mit dem iPhone 5. Doch entgegen vieler Erwartungen müssen sich Smartphone-Fans noch ein wenig gedulden. Präsentiert wurde jetzt das iPhone 4S. Im Vergleich zum iPhone 4, das genauso aussieht, ist das neue iPhone 4S technisch besser und bietet eine höhere Leistung.

Das Arbeiten mit dem Gerät wird schneller, außerdem soll eine acht Megapixel Kamera zum Fotografieren einladen. Die Bilder sollen deutlich schärfer sein als die des Vorgängers. Besonders revolutionär hört sich die Spracherkennung „Siri“ an, mit der sich unter anderem Kurznachrichten diktieren lassen sollen. Ob sich die Kunden tatsächlich dazu animieren lassen, mit ihrem Handy zu sprechen, wird sich zeigen.

Die Preise des iPhone 4S

Das iPhone 4S wird im Apple-Store für 629 Euro zu haben sein. Dabei hat man die Wahl zwischen einem schwarzen und einem weißen Modell. Mit Vertrag wird das iPhone günstiger sein. Bei Vodafone kann man das iPhone 4S ab dem 7. Oktober vorbestellen.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.