Petra Schürmann ist tot!

Die Moderatorin und einstige Miss World Petra Schürmann ist tot. Sie starb in der Nacht zum Donnerstag. Sie wurde 74 Jahre alt.

Petra Schürmann galt als eine der bekanntesten Moderatorinnen im deutschen Fernsehen. Insbesondere für das ZDF und die ARD moderierte die attraktive Frau zahlreiche Shows. Auch in zahlreichen Filmen war die erfolgreiche Frau zu sehen. Ihr Leben lief er allerdings nicht immer ohne Probleme ab. 2001 starb ihre 34jährige Tochter Alexandra bei einem Verkehrsunfall: ein Geisterfahrer raste in ihr Auto. Diesen Schicksalsschlag konnte Petra Schürmann nie verkraften und litt seitdem unter schweren Depressionen. Den Tod ihrer Tochter versuchte Petra Schürmann durch ein Buch zu verarbeiten, was ihr allerdings nicht vollständig gelang. Der tragische Unfall riss Schürmann in ein tiefes Loch, aus der einst lebensfrohen und erfolgreichen Moderatorin wurde eine stille und in sich gekehrte Frau, die nie über den Tod der Tochter hinwegkam.

2008 verstarb ihr Ehemann an Krebs, was ihre Depressionen verstärkte. Die letzten Jahre lebte Petra Schürmann sehr zurückgezogen am Starnberger See, war ein Pflegefall und verließ das Haus kaum noch. Freunde lassen vorsichtig durchsickern, dass ihr Tod eine Erlösung gewesen sei.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.