Tief Petra legt Deutschland lahm – viel Schnee im Winter 2010

Mundschutzmasken24

Tief Petra bringt 2010 viel SchneeTief Petra hält Deutschland in Atem. In der Nacht zum Freitag fiel in Deutschland jede Menge Schnee und sorgte für teils chaotische Zustände. Verspätungen und Ausfälle im öffentlichen Nah- und Fernverkehr standen ebenso auf der Tagesordnung wie kilometerlange Staus und schwere Unfälle. Im Winter 2010 fiel schon erstaunlich viel Schnee, und wie es derzeit aussieht, wird Tief Petra noch einiges nachlegen.

Bei den Unfällen, die durch Tief Petra hervorgerufen wurden, starben bislang mindestens vier Menschen. In einigen Teilen des Landes gab es schneefrei und die Schulen blieben geschlossen. Auch an den Flughäfen herrschte Chaos. Europaweit mussten mehrere hundert Flüge gestrichen werden und es kam zu erheblichen Verspätungen. Noch immer hat Tief Petra Deutschland fest im Griff und sorgt auch weiterhin für reichlich Schnee im Winter 2010.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.