Robert Noyce – Der Bürgermeister des Silicon Valley

Robert Noyce zählt wohl zu den prägendsten Personen des weltbekannten „Silicon Valley“ in den USA. Als Mitgründer von Fairchild Semiconductor und Intel hat er sich schnell einen Namen gemacht. 1949 erhielt er seinen Bachelor in Physik, vier Jahre später seinen Ph. D. Anlässlich seines heutigen 84. Geburtstages hat Google ein Doodle zu Ehren von Robert Noyce erstellt, das heute die Startseite der Suchmaschine ziert. Das zeigt einen Mikrochip, um an den beruflichen Erfolg des Unternehmers zu erinnern.

Geboren wurde Robert Noyce 1927, gestorben ist er im Alter von 62 Jahren an Herzversagen. Aufgrund seines Wirkens wird er auch als „Der Bürgermeister des Silicon Valley“ bezeichnet und verehrt.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.