Nach Überfall in MVB Filiale Bretzenheim: Polizei sucht Täter

Mit diesem Foto sucht die Polizei nach dem Täter

Im folgenden Fall bittet die Polizei in Mainz um Unterstützung aus der Bevölkerung: Am 27.07.2018 ereignete sich in der MVB-Filiale in der Wilhelmsstraße 7 im Ortsteil Bretzenheim zwischen 00:50 und 00:55 Uhr ein schwerer Raubüberfall, bei dem der Täter eine Schusswaffe einsetzte. Ein 29 Jahre alter Mann ging in die Filiale, um Geld abzuheben. Daraufhin stürmten zwei Personen in den Schalterraum, einer der Männer bedrohte das Opfer mit einer Pistole. Der andere Täter bedrängte das Opfer und schubste es gegen die Wand. Der 29 Jahre alte Mann wehrte sich, wurde daraufhin zu Boden gerissen und später geschlagen.



Einer der Täter hob derweil 1.000 Euro vom Konto des Opfers ab, das zuvor noch seine PIN eingegeben hatte. Nachdem sie das Geld an sich genommen hatten, flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Zurück blieb das verletzte Opfer. Eine Überwachungskamera konnte einen der Täter erfassen. Mit diesem Foto hat sich nun die Mainzer Polizei an die Öffentlichkeit gewendet und bittet um Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen.  Hinweise werden über das Polizeipräsidium Mainz entgegengenommen (Telefon: 06131 65-3726).

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.