Bundesvision Song Contest 2010: Teilnehmer aus Rheinland-Pfalz war Auletta

BERLIN - OCTOBER 01: Auletta from Rhineland-Palatinate perform at the 2010 Bundesvision Song Contest at Max-Schmeling Hall on October 1, 2010 in Berlin, Germany. (Photo by Sean Gallup/Getty Images)

Auletta kam mit “Sommerdiebe” nur auf Platz 14 beim Bundesvision Song Contest 2010, doch die noch sehr junge Band aus Mainz kann auf eine äußerst erfolgreiche Karriere zurückblicken. Nach der Gründung der Band im Jahre 2005 ging es steil bergauf: durch diverse Wettbewerbe stieg die Popularität der Band, die mit dem Bundesvision Song Contest 2010 sicherlich ihren bisherigen Höhepunkt erreichte. Für Rheinland-Pfalz ging „Auletta“ in Berlin an den Start und trat dort mit ihrem Song „Sommerdiebe“ auf.

Der Teilnehmer aus Rheinland-Pfalz erklärte erst kürzlich bei Stefan Raabs „TV Total“, wie denn überhaupt der Bandname zustande kam. Bei einer Reise nach Italien durchquerten die Freunde ein kleines Örtchen namens Auletta, das kurzerhand zum Bandnahmen erklärt wurde.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.