Neuer Bahnstreik im Mai 2015 – ab Dienstag wird gestreikt

Aktuelle Meldung: Schon wieder müssen zig Pendler in ganz Deutschland erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Denn wie heute bekannt wurde, wird es ab Dienstag zu einem neuen Bahnstreik kommen, der sechs Tage anhalten soll. Ab 2 Uhr morgens stehen dann die Züge still. Im Güterverkehr wird sogar schon ab Montag gestreikt. Gleichzeitig muss während der Streikphase im Mai 2015 mit erheblichen Staus auf den Straßen gerechnet werden, wenn die Pendler notgedrungen aufs Auto ausweichen müssen. Der neue Bahnstreik ist mit den geplanten sechs Tagen der längste in der Unternehmensgeschichte.

Warum gibt es neuen Bahnstreik?

Betroffen vom Bahnstreik im Mai 2015 sind der Fern- und Regionalverkehr sowie auch die von der Deutschen Bahn betriebenen S-Bahnen, so auch im Rhein-Main-Gebiet. Damit eröffnet die GdL die achte Streikrunde im laufenden Tarifkonflikt. Der Vorsitzende Claus Weselsky gab bekannt, dass die Bahn der Gewerkschaft keine andere Wahl lasse. Die Bahn fordere, so Weselsky, die Unterwerfung der GdL unter die Tarifregelungen der Eisenbahner-Verkehrs-Gewerkschaft (EVG).

Die Forderungen der GdL: 5 Prozent mehr Geld und eine Stunde weniger Arbeit pro Woche. Der Streit zwischen Gewerkschaft und Bahn geht somit in die nächste Runde. Die Leidtragenden sind nach wie vor die Reisenden.

Das Verständnis für den neuen Bahnstreik 2015 schwindet in der Bevölkerung immer mehr. Auf Twitter nimmt es manch einer sportlich: „#Bahnstreik Dann hole ich mal mein Fahrrad aus dem Keller“, andere hingegen posten deutlich emotionaler: „Ich fasse es nicht. Muss ich meine Woche komplett neu planen.“

Ähnliche Beiträge:

1 Kommentar zu "Neuer Bahnstreik im Mai 2015 – ab Dienstag wird gestreikt"

  1. celtic60 | 3. Mai 2015 um 22:04 |

    Unfucking fassbar;)!!! Man müsste die Bahn selber mal einen Monat bestreiken!!!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.