Schülerjob Berlin – Nebenjobs für Schüler

Viele Schüler suchen in den Sommerferien nach einem Nebenjob, um sich etwas dazu zu verdienen und die freie Zeit sinnvoll zu nutzen. Ein Schülerjob in Berlin kann ganz verschiedene Formen annehmen. Die beliebtesten Nebenjobs in Berlin sind allerdings Aushilfsstellen in Restaurants, Cafes oder Kneipen. Auch in Hotels gibt es Saison-Jobs für Schüler.

Wie finde ich einen Schülerjob in Berlin?

Diese Frage stellen sich natürlich viele Schüler, die bisher noch nie auf Jobsuche gegangen sind. Neben Stellenanzeigen in Zeitungen und im Internet ist eine traditionelle Variante oft die erfolgreichste: der persönliche Kontakt. Nicht alle Betriebe, die noch jemanden zur Unterstützung benötigen, schreiben auch eine Stelle aus. Deshalb sollte man einfach mal im nächsten Cafe oder in einem Restaurant vorbeigehen und fragen, ob eine Aushilfe gesucht wird. Kommt man persönlich vorbei und stellt sich vor, hinterlässt dies in den meisten Fällen einen sehr positiven Eindruck. So sind schon viele zu einem Schülerjob in Berlin gekommen. Unter Umständen ergibt sich auch die Möglichkeit, während der Schulzeit ein paar Stunden die Woche zu arbeiten. So sichert man sich dauerhaft ein zusätzliches Taschengeld.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.