Schweinegrippe Impfung mit speziellem Impfstoff für Schwangere ab nächster Woche

Schweinegrippe Impfung für Schwangere

So wie es aussieht, können Schwangere schon ab Mitte nächster Woche eine spezielle Impfung gegen die Schweinegrippe in Anspruch nehmen.

Wenn alle Vorbereitungen reibungslos funktionieren, gibt es ab Mittwoch den Schweinegrippe Impfstoff für Schwangere beim Frauenarzt. Das besondere an diesem Impfstoff ist das Fehlen von Wirkungsverstärkern und Konservierungsmitteln, die Quecksilber enthalten. Etwa 150.000 Dosen soll es dann geben.

Für den Rest der Bevölkerung wird es den Impfstoff „Pandemrix“ geben, der zwar verstärkende Elemente beinhaltet, dadurch aber effektiver ist als die abgemilderte Variante für Schwangere.

Experten geben mittlerweile Anzeichen einer Entwarnung. Die Zahl der Neuerkrankungen sei eher rückläufig. Dennoch wird eine Schweinegrippe Impfung weiterhin empfohlen, um die Zahl der gemeldeten Fälle weiter reduzieren zu können. Trotz der zahlreichen Erkrankungen konnte die Zahl der Todesopfer sehr gering gehalten werden.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.