Wettervorhersage Deutschland: kommt bald der Frühling?

Wettervorhersage Deutschland - es wird milder!Die Wettervorhersage für Deutschland lässt Positives erwarten. Das Quecksilber geht mancherorts sogar in den zweistelligen Bereich und tagsüber herrscht keine klirrende Kälte mehr.

Heute schneite es noch vereinzelt, in den nächsten Tagen soll sich das milde Wetter jedoch weiter fortsetzen. Während es im Norden noch recht kühl werden kann, sind für den Süden Temperaturen von bis zu 13 Grad gemeldet. Vor allem im schönen Breisgau soll es in den kommenden Tagen richtig mild werden, auch wenn es hin und wieder zu Regenschauern kommen kann.

In der Nacht zum Montag kann es aber vor allem im Nordosten von Deutschland noch zu Schneefällen und Glättegefahr kommen. In Niedersachsen ist mit einigen Regenschauern zu rechnen. Auch wenn die Wettervorhersage für Deutschland endlich das Gefühl aufkommen lässt, dass wir uns langsam auf den Frühling zu bewegen, ist der kalte Winter noch nicht überstanden. Bis in den April hinein kann es noch Kälteeinbrüche geben, die mit Schnee und Glätte verbunden sind. Trotzdem können sich vor allem die Süddeutschen auf ein paar milde Tage freuen und die Schneeschippe erstmal in der Garage lassen.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Mit dem Abschicken Ihres Kommentars stimmen Sie zu, dass der angegebene Name und die E-Mail-Adresse mit Ihrem Kommentar gespeichert werden. Jedem Besucher dieser Webseite angezeigt werden nur der angegebene Name, der Kommentar und der Zeitpunkt der Veröffentlichung. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.